Donnerstag, 3. Dezember 2015

Ende gut, alles gut: 5 glückliche Tortour-Jahre mit schwitz4kids.ch

Überglücklich, überzeugend, unfallfrei und dankbar. Gerne blicken wir auf fünf erfolgsgekrönte Tortour Ultra-Cycling-Rennen mit dem Team schwitz4kids zurück. Seit 2011 bis heute durften wir dank unseren grosszügigen Sponsoren, zahlreichen Gönnern und Helferinnen und Helfern insgesamt eine sechsstellige Summe für das KEF Rapperswil sammeln.

Der Abschlussabend vom 3. Dezember 2015 war der Anfang zum Ende. Es wird 2016 keine Teilnahme für schwitz4kids mehr geben. So war es geplant. Es wird gemunkelt, dass zwei Angefressene auf eigene Initiative wieder in die Pedalen steigen werden; sie tragen schwitz4kids im Herzen. Was haften bleibt ist die erlebte Freundschaft, selbst durch Hoch und Tiefs, dick und dünn hindurch. Um den funkenspringenden Team-Spirit nochmals wach zu rütteln, hier das Video stellvertretend für alle unsere kilometerfressenden Ausfahrten.

Danke euch allen, die ihr euch auf ein Experiment eingelassen habt und eure wertvolle Zeit etwas grösseres zur Verfügung gestellt hattet:

Regula Birkenstock, Peter Brütsch, Dave Bachmann, Jürg Birkenstock, Roberto Bosio, David Bosshard, Hans Ruedi Emmenegger, Christian Haas, Peter Oehninger, Christian Roth, Christoph Walter, Rolf Weber, Michel Welti, Bettina Christen, Daniel Maier, Daniel Vatter, Jonas Guggisberg, Landery Burt, Laurant Hubmann, Martin Ritzmann, Simon Wüthrich, Yannick Erlachner, Jonas Baumann, Urs Senn, Oliver Hofstetter, Stefan Trafelet, Flurin Camenzind, Micha Bös, Mark Barry, Reto Bosshard, Andreas Fux, Hansruedi Eggler, Annemarie Ritzmann, Markus Sommer, Jürg Rickli



Keine Kommentare:

Kommentar posten